À point – Warenkunde & Kochkunde

Porterhouse-Steaks
Bildquelle und © Wikipedia: Zwei Porterhouse-Steaks auf dem Grill
À point (Französisch: "auf den Punkt") ist eine Garstufe für Fleisch das rosa oder medium zubereitet wird.
Bei dieser Garmethode hat das Fleisch noch einen roten Kern, da das Myoglobin der Muskelzellen noch nicht geronnen ist – der austretende Fleischsaft hat dadurch eine braun-rötliche Farbe.
Wann der Garpunkt erreicht ist, wird taktil mit der sogenannten Fingerdruckprüfung oder mit einem Bratenthermometer festgestellt.

BlindeTomate-Shop

Süße Sauerländerin im Schraubdeckelglas von Riffelmanns

Süße Schärfe rund und mollig im Geschmack - dieser Senf ist eine Wucht❗️
Süße Sauerländerin von Riffelmanns Senf

Dieser Beitrag gehört zur Serie Warenkunde & Kochkunde – Das Küchenlexikon
Einige Textpassagen sowie alle Bilder sind der Wikipedia entnommen
Schreibe einen Kommentar